An die Stifte, fertig, los!

… findet ihr handlettering auch so toll? Stundenlang könnte ich mir bei pinterest oder auf instagram diese fantastischen Schriften anschauen und dann fängt dieses Kribbeln in den Fingern wieder an. Ob das wohl schon pathologisch ist und ich vielleicht mal ärztlichen Rat einholen sollte?

enjoy

… mein tägliches Mantra!

Aber nicht nur die Schriften üben auf mich einen besonderen Reiz aus, sondern auch diese farbenfrohen Stifte und andere Zeichengeräte und jedes Mal, wenn ich an einem Schreibwarengeschäft vorbei komme, zieht es mich magisch herein. Dort stöbere ich dann genussvoll in allen Fächern und probiere die neusten Farben oder Minenstärken aus. Natürlich lege ich danach alles wieder zurück kaufe ich dann wieder alles mögliche.

… ich brauche nichts, ich brauche nichts – ohh … mhh… diese Farben;

ich kauf‘ mir was …

Schon an der Klasse freue mich auf den ersten Einsatz am Schreibtisch. Zu Hause stelle ich dann häufig fest, dass ich genau dieses oder so ein ähnliches Schreibwerkzeug schon besitze – aber, was soll’s – man kann ja auch zwei Stifte gebrauchen, nur für den Fall, dass der eine mal stumpf ist und ich meinen einzigen Anspitzer nicht finde.

 blaue stifte 1… die Farbe blau! Nicht nur bei Cineasten beliebt!

Aber der Grund, warum ich überhaupt davon scheibe ist der, dass die liebe Andrea von ‚miss_konfetti‘ eine ‚Insta-Challange‘ für den ganzen Juni geplant hat. Jeden Tag ein neues Motto #30dayslettering (Instagram). Ich bin schon sehr gespannt auf all‘ die tollen posts – und mache dabei natürlich auch mit. So habe ich doch wenigstens mal ein vernünftiges Argument, um neue Stifte zu kaufen, denn meine alten Buntstifte sind oben völlig abgeknabbert – damit kann man doch wohl nicht mehr malen – die Kalligrafie-Stifte eingetrocknet und meine Tuschefedern samt Tintenfass irgendwie verschwunden.

feder1

 … das sind doch keine vernünftigen Stifte mehr – oder?

Also, seit mal wieder kreativ und macht mit – ganz gleich, ob mit Tinte, Bleistift, Buntstiften, Kreiden oder Aquarellfarben. Alles sieht super aus und hat seinen ganz speziellen Charme.

farbkästen

… eine kleine Auswahl meiner Malutensilien!

Es ist gar nicht so schwer, wie es manchmal aussieht und Lisa verrät auf ihrem blog ‚mein feenstaub‘ ein paar Tricks und Kniffe. Schaut dort mal vorbei, es lohnt sich wirklich … und mit diesen Hilfen sieht die Welt Schrift gleich rosarot aus.

pink 1… I think pink – today!

Und … konnte ich euch begeistern? Meine Beiträge zu der ‚Insta – Challange‘ findet ihr unter #liebefelderin. Schaut doch einfach mal vorbei – würde mich freuen.

Bis bald … Daniela